Hampp Shop Login

Rotbarben "Gaudí"

Rotbarben_Gaudi_Rezeptfoto Meticell vorschau

 

Für die Metil-Mischung:

100 ml Wasser

3 g Meticell (CreativeCuisine)

 

Für die Rotbarben:

2 mittelgroße Rotbarben

Brunoise aus Zucchini, Zwiebel, Tomate,
grüner und roter Paprikaschote

Schnittlauchröllchen

Salz

 

Das Wasser in einen Topf geben und auf 90 °C erhitzen. Das Meticell hinzufügen und mit dem Schneebesen ständig umrühren, bis das Meticell vollständig gelöst ist. Den Topf vom Herd nehmen, abkühlen lassen, die Mischung 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Rotbarben filetieren und mithilfe eines Pinsels mit einer dünnen Schicht Meticell-Mischung bestreichen. Die Brunoise daraufgeben, mit Salz abschmecken. Die Brunoise kräftig andrücken, damit sie sich beim Braten nicht ablöst.

Die Filets auf der unteren Seite bei mittlerer Hitze, auf der Brunoiseseite bei starker Hitze braten.

 

Video zu diesem Rezept: